Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 677 mal aufgerufen
 Interne News
Bärle Offline

Bunny auf Abwegen


Beiträge: 690

13.10.2007 15:59
Update vom 13.10.07 Zitat · Antworten

--------------------------------------------------------------------------------

Soeben wurde ein großes Update aufgespielt.

Es bringt den Hardmode in GWEN, Änderungen an der Halle der Monumente, sowie Balance Änderungen.

Eye of the North Hard Mode

Hard Mode wurde Guild Wars Eye of the North hinzugefügt. Wer es durchgespielt hat, kann es nun noch einmal als zusätzliche Herausforderung im HM durchspielen.

Zugang zum Hard Mode in Eye of the North
Um Zugang zu erhalten, muss man zuerst das finale Primärquest im normalen Modus abschließen.
Sobald man den Quest "A Time for Heroes" mit einem Charakter auf dem Account abgeschlossen hat, erhalten auch alle anderen Charakter auf dem Account Zugang.

Hard Mode Belohnungen in Eye of the North
Bonus Rufpunkte beim Abschluss von Primärquest und Dungeons sind um 50% höher als im normalen Modus.
Bonus Rufpunkte die als Belohnung erhalten werden, sind um 50% höher als im normalen Modus.
Zufällige Belohnungen die aus der finalen Truhe in Dungeons fallen, werden im Vergleich zum normalen Modus verdoppelt.
Heldenhandbuch und Verlieskompendium
Missionen die abgeschlossen wurden, ohne dass man ein Heldenhandbuch im Inventar hatte, können nun hinzugefügt werden. Dies kostet 100 Gold. Gleiches gilt für Dungeon und das Verlieskompendium.

Halle der Monumente
Minipets müssen nicht mehr angepasst werden, wenn sie in der Halle der Monumente ausgestellt werden.
Minipets die auf dem Monument der Hingabe ausgestellt werden, bekommen nun eine Widmung, statt einer Anpassung.
Spieler können das Monument der Hingabe dazu verwenden um die Anpassung in eine Widmung zu ändern.
Minipets mit einer Widmung können nicht mehr anderweitig gewidmet werden, können jedoch von allen Charakteren angezeigt werden.
Um Betrug zu verhindert, wird bei einem Handel angezeigt, ob ein Pet eine Widmung enthält.

Report Funktion
Nachdem die Verwendung der /report Funktion das letzte Wochenende getestet wurde, hat man sich dazu entschieden das Kommando offiziell einzuführen.
Die Beschreibung für Spam und Verbale Entgleisungen wurde angepasst, um die genaue Handhabe besser zu erklären. Spieler werden nicht dadurch gesperrt, dass man sie häufiger meldet. Eine Meldung alamiert das GM Team und dieses überprüft die Chatlogs des gemeldeten Spielers. Das GM Team endet die selbe Vorgehensweise an, die auch bisher bei Email Meldungen verwendet wurde.
Um die Funktion zu verwenden, muss man "/report" in den Chat eingeben.
Wählt einen Spieler und gebt /report ein oder /report gefolgt vom Spielernamen um eine Menü zu öffnen. In diesem Menü kann man Spieler für leeching, botting, spamming, Beleidigungen oder einen unangebrachten Namen melden. Meldungen werden dann vom Support Team überprüft.
Man kann einen Spieler für Leechen melden, wenn man sich in der selben Zufallsarena, Allianzschlachten oder Kompetitiven Missionen befindet. Wenn mindestens das halbe Team in meldet, werden dem Spieler XP und Fraktionspunkte für diesen Kampf entzogen. Man kann nur Spieler des eigenen Teams melden.
Meldungen für botting, spamming, Beleidigungen und unangebrachte Namen werden an das Support Team gemeldet. Mehrfach Meldungen haben keinen Einfluss auf die Entscheidung.
Ein Account kann in 24h nur 50 Meldungen heraus geben.
Das Feature wird weiterhin beobachtet und notfalls weiter angepasst.

Unterwelt und Riss des Kummers Update
Spieler die diese Regionen betreten erhalten nun ein Missionsbeschreibungen in ihr Quest Log.
Diese Liste zeigt Spielern, wie viele Quest sie zu erledigen haben um eine Belohnung in der Halle der Monumente zu erhalten.
Quest werden mit "?????" markiert, bis ein Gruppenmitglied sie freigeschaltet hat.
Es erscheinen nach Abschluss aller Quest Truhen in den Gebieten.

Fertigkeiten Updates

Allgemein
Alle Geister haben 50 Lebenspunkte weniger und können nun auch Brennen

Assassine
Angriff des Todes: bedingte Heilung auf 65..200 erhöht.
Goldfangstoß: Fehler behoben, der es ermöglichte diese Fertigkeit ohne Leithand zu benutzen.
Schattenzuflucht: Dauer auf 6 Sekunden erhöht.

Derwisch
Ermüdender Schlag: Schaden auf 5..20 gesenkt.

Elementarmagier
Aschenexplosion: Schaden auf 35..65 erhöht.
Kühle Winde: Schaden auf 25..50 erhöht.
Frost, Feuer, Blitzbeschwörung: addieren den Schaden nun direkt zum Schlag und nicht in einer zweiten Zahl; Schaden verringert auf 5..20.
Ebonfalke: Schaden erhöht auf 45..100.
Schwächende Aufladung: Schaden erhöht auf 25..50.
Glyphe der Schnelligkeit: Fehler behoben, der die Geschwindigkeit von Projektilen erhöhte.
Eisdornen: Wiederaufladung gesenkt auf 10s.
Versengende Flammen: Brennen auf 1...7s verlängert.
Dampf: bedingten Schaden erhöht auf 40..100; Schaden erhöht auf 25..70.
Steinigung: Schaden erhöht auf 45..105.
Abwehr gegen Nahkampf: Kosten auf 15e erhöht; Dauer auf 5..20 Sekunden gesenkt.

Mesmer
Flair der Entzauberung: Wirkzeit auf 1/4 Sekunde reduziert.
Verzauberung entziehen: Kosten auf 10 Energie gesenkt; Energierückgabe auf 7..15 gesenkt; Heilungseffekt von 40..120 hinzugefügt, wenn eine Verzauberung entfernt wird.
Rätsel des Verzauberers: Energiekosten auf 10 gesenkt; Wirkzeit gesenkt auf 1 Sekunde; Schaden auf 30..120 erhöht; Fehler behoben, der mehrere Treffer beim Stapeln bewirkte.
Energiebrand: Schadensfaktor erhöht auf 12.
Energiewelle: Schadensfaktor erhöht auf 12.
Zustände ausweiten: Wiederaufladung gesenkt auf 5 Sekunden.
Verhexungsfresser-Strudel: Wiederaufladung erhöht auf 12 Sekunden.
Illusion der Eile: Energiekosten auf 5 reduziert.
Unbeholfenheit: Wiederaufladung gesenkt auf 15 Sekunden.
Schlussstein-Siegel: Wiederaufladung auf 10 Sekunden gesenkt.
Mantra der Erholung: Bewirkte Verkürzung gesenkt auf 33%.
Kraftentzug: Wiederaufladung gesenkt auf 20 Sekunden.
Kraftleck: Wiedeaufladung gesenkt auf 12 Sekunden.
Kraftdorn: Energiekosten auf 5 gesenkt.
Schrumpfende Rüstung: Fehler behoben, dass die Lebenspunkteleiste nicht gefärbt wurde.
Siegel der Illusionen: Anzahl der betroffenen Zauber auf 3 erhöht.
Siegel der Mitternacht: Wiederaufladung auf 10 Sekunden gesenkt.

Mönch
Umkehrung des Schadens: Fehler behoben, der allen Schaden und nicht nur den angegebenen Maximalschaden aufhieb.
Ablenkungsschild: Wiederaufladung auf 10 Sekunden erhöht; Dauer auf 3..10 Sekunden erhöht.
Schild der Regeneration: Wiederaufladung auf 12 Sekunden erhöht.

Nekromant
Angorodons Starren: Energieerhalt auf 12 reduziert.
Frostbeulen: wirkt nun auf (und um) das angewählte Ziel und nicht mehr direkt im Umkreis des Wirkers; Betroffenen Verzauberungen auf 1 reduziert; Wirkzeit auf 2 Sekunden erhöht.
Verächtlicher Blick: Wiederaufladung auf 15 Sekunden reduziert.
Verwesende Galle: Fehler behoben, der die Lebenspunktebalken nicht violett färbte.
Verzauberungen entreißen: Wiederaufladung auf 20 Sekunden reduziert.
Totenstarre: Wiederaufladung auf 20 Sekunden reduziert; Wirkzeit auf 1 Sekunde gesenkt.
Verzauberung zerreißen: Lebenspunkteverlust auf 15..5 reduziert.
Verzauberung rauben: Wiederaufladung auf 15 Sekunden gesenkt.

Waldläufer
Erneuerung der Natur: Stufe des Geistes auf 1..10 gesenkt.

Paragon
Aggressiver Refrain: Verursacht jetzt 20 Sekunden beschädigte Rüstung.
"Zielt auf die Augen!": Wiederaufladung auf 4 Sekunden erhöht.

Krieger
Qualvoller Hieb: Aktivierung auf 1 Sekunde erhöht.
"Angriff!": Bewegungsgeschwindigkeit auf 33% erhöht.
Kritischer Hieb: Aktivierung auf 1 Sekunde erhöht.
Entwaffnen: Beschreibung verbessert, damit klar wird, dass diese Fertigkeit unterbricht.
"Passt auf Euch auf!": Wiederaufladung auf 4 Sekunden erhöht; Dauer auf 10 Sekunden erhöht.

Behobene Fehler
Fehler in der Riss-Quest "Die Jagd" behoben, der es einigen Spielern nicht erlaubte, die Quest abzuschließen, wenn sie mit mehreren unterwegs waren.
Fehler in den Unterwelt-Quests "Demon Assassin" und "Terrorweb Queen" behoben, die es einigen Spielern nicht erlaubten, die Quest abzuschließen, wenn sie mit mehreren unterwegs waren.
Fehler behoben, der bewirkte, dass Edielh Shockhunter falsch angezeigt wurde und keine Fertigkeiten besaß.
Der Kurzick-Verteidiger im Land der Ahnen hatte das falsche Modell.
Mehrere Fertigkeitenbeschreibungen verbessert.
Sichtfehler auf der Karte "Fetid River" im Aufstieg der Helden behoben.
Fehler behoben, der es erlaubte, dass Miniaturen durch Fallen getötet werden konnten.
Fehler behoben, der Asura-Punkte anstelle von Zwergen-Rufpunkten für das Herz der Zittergipfel-Verlies verlieh.
Fehler behoben, dass Wiederbelebungsschreine in Oolas Labor nicht auf der Karte gezeigt wurden.
Grafikartefakte bei Ladebildschirmen und in der Fertigkeitenleiste bei Interfacegrößen, die nicht "Normal" waren, behoben.
Fehler behoben, der Chat-Nachrichten mit Gruppen-Suchwörtern (lfg, etc.) nicht im Alle oder Handels-Chat in Gildenhallen auftauchen ließ.
Das Auswahlfeld für die Gruppensuche schaltet nun nicht mehr auf "Mission" zurück, wenn "Gruppe suchen" ausgewählt wird.

Verschiedenes
Belohnungen für die Truhen, die durch das Licht von Deldrimor entdeckt werden, wurden sowohl im HM wie auch im NM erhöht.
Der Meister des Nordens Titel zählt nun auf die Gunst der Götter.
Erreicht eine Gruppe einen Malus von 60% im HM in Dungeons scheitern sie.
Spieler erhalten nun die Fertigkeit "Brawling Combo Punch" wenn sie Fronis Eisenzehes Lager im Hard Mode betreten.
Die garantierte Belohnung aus der finalen Truhe in Frostrachens Hort wurde von einem Diamanten in einen Dietrich geändert. Dietriche haben einen konstanten Goldwert, während Diamanten derzeit einen geringen Wert haben, da sie durch eben diese Truhe sehr leicht zu bekommen sind.
Die Aktivierungsradius des Wiederbelebungsschreines in der Festung von Jahai wurde reduziert.
Der erste Wiederbelebungsschrein in den Geierdünen wurde neben das Portal zu den Dünen der Verzweiflung verschoben.
Gold-Belohnungen für besiegte Feinde im Hard Mode wurden auf das fünffache der Anzahl der besiegten Gegener erhöht.
Verschiedene Eye of theNorth-Quests wurden angepasst, so dass die jeweilige "Vater"-Quest nach Abschluss der Unterquests wieder ausgewählt ist.

___________________________________________________________________


*Schwirbelnde Waden grogen nur Drops, wenn die Trigger-Rüstung splittert !*

Bärle Offline

Bunny auf Abwegen


Beiträge: 690

17.10.2007 19:52
#2 RE: Update vom 13.10.07 Zitat · Antworten

17.10. kleines balance-up

Die Caster Assa , oder auch Toxic Signet wurde genervt.
Tödliches Paradoxon, der mit wichtigste Skill in diesem Build wurde geschwächt.
Alle Nicht-Angriffsfertigkeiten werden jetzt nur noch umm 33% schneller wieder aufgeladen, vorher warens 50%

Hingegen wurden Schlusssteinsiegel (Me) und Schild der Regeneration wieder auf ihre ursprünglichen Werte vor dem Update vom 13.10. gesetzt.

___________________________________________________________________


*Schwirbelnde Waden grogen nur Drops, wenn die Trigger-Rüstung splittert !*

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz